Adda / Valtellina

 

Der Fluss Adda hat seine Quelle in Val Alpisella, ein Teil der Provinz Sondrio in Alta Valtellina (Nord Valtellina). Die Adda ist 313 Kilometer lang, und entspringt aus einer Gruppe von kalkhaltigen Bergen. Sie durchquert die Provinzen Sondrio, Lecco, Bergamo, Mailand, Cremona und Lodi bevor sie in Castelnuovo Bocca d'Adda in den Fluss Po fließt . Im Valtellina sind die anspruchsvollsten Strecken des Flusses zu finden. Dies ist eine echter "Spielplatz" für alle Liebhaber des Wildwassersports. Der Teil des Flusses zwischen Stazzona und Castione eignet sich am besten für wilde Kanu-und Schlauchbootfahrten. Hier gibt es Passagen der Klassen II bis VI. In Boffetto (Gemeinde Piateda) wurde die Kanu-Stadion der Indomita eingerichtet. Hier entsnd die erste Slalomstrecke im Valtellina - ein echtes Muss für Wildwasserkanuten.

mehr Informationen auf der Webseite des  Organisators Indomita

 

 Kayak-Camera on Junior- Classic- Course 2008


Kayak-camera on upper Adda river (Boffetto, ITA), 25/6/08 (www.wwtv.it).
Versicherungsbüro Zander
Adidas Eyewear
Retterspitz

Coldriver
Vaude