SPRINT WELTMEISTERSCHAFTEN
              in AUGSBURG

              11.-13.06.2011

Ab dem Jahr 2011 werden im Kanu-Wildwasserrennsport jährlich Weltmeisterschaften auf der Sprintdistanz stattfinden.

Kurz vor Weihnachten kam dann die endgültige Nachricht, dass die ICF den Zuschlag für die erstmalig ausgetragene reine SprintWM nach Augsburg vergeben hat.


Infomationen zur WM in Augsburg:

 

Wettkampfstätte und Sportinfrastruktur am Augsburger Eiskanal

Augsburg ist die weltweit bekannteste Stadt des Kanusports. Die künstliche Wildwasser-Sportanlage am Eiskanal, wurde für die Olympischen Spiele 1972 eigens für den Wildwassersport konzipiert. Der Eiskanal befindet sich im Naherholungsgebiet im Augsburger Stadtgebiet Hochzoll Süd, am Hochablass des Lechs. Die Wildwasser Sprint Strecke, die vom Lech abgeleitet wird beginnt am alten Olympiastart. Die Olympia-Anlage ist ein beliebtes Augsburger Naherholungsgebiet. Auf der Anlage befindet sich die  „Schallers Hochablassgaststätte“.

Der Eiskanal ist 600 Meter lang, zwischen 0,40 Meter und 1,2 Meter tief und bis zu zwölf Meter breit. Das Gefälle beträgt 4,1 Meter. Die Sportler finden auf der technisch anspruchsvollen Strecke den  Schwierigkeitsgrad III-IV vor.

Die Kanuanlage bietet individuelle Trainingsmöglichkeiten. Direkt neben der Wettkampfstrecke besteht für die Wildwassersprinter auch die Möglichkeit auf dem Lech zu trainieren.

Es finden regelmäßig lokale, nationale und internationale Kanuslalom-, aber auch Wildwasser-Rennen, Rafting Wettbewerbe und Freestyle-Wettbewerbe auf dem Olympiakanal statt. Es gibt außerdem auch die Möglichkeit das Kanumuseum im ehemaligen Wettkampfturm direkt an der Anlage zu besichtigen.

 

Anreise

Mit dem Flugzeug (Vom Flughafen München nach Augsburg )

·         Öffentlicher Bustransfer München – Augsburg

·         Private Shuttelbustransfers

·         Mit Mietauto (85km)

·         Mit der Bahn, ab Flughafen München mit der S-Bahn zum HBF München nach Augsburg (HBF Augsburg oder Augsburg/ Hochzoll)

Mit der Bahn

·         Bahnhof Hochzoll Süd (10 Minuten zu Fuß an die Wettkampfstrecke)

·         HBF Augsburg (Straßenbahnlinie 6, Haltestelle Eiskanal), sie erreichen den Eingang Nord der Kanuanlage.

Mit dem Auto

·         Autobahnausfahrt Ost, Beschilderung „Zoo“, Beschilderung „Kuhseeparkplatz/Oberländer Straße, ausreichend Parkplätze vorhanden, 5 Minuten zu Fuß zur Wettkampfstrecke. Zuschauer mit Behinderung haben kein Problem an die Wettkampfstrecke zu gelangen.. Sie erreichen den Eingang Süd der Kanuanlage.

 

Allgemeines zum Wettkampf

Normalerweise werden Wildwasserrennen (Classik) auf langen Strecken gefahren (15 bis 20 Minuten Fahrzeit). Ganz anders beim Wildwassersprint. Hier ist der Grundgedanke, den Wildwasserrennsport auf einer kurzen Strecke zu demonstrieren. Dies bietet mehr Spannung für den Zuschauer. Stadionsprecher informierten stets über das aktuelle Renngeschehen und bieten interessante und wissenswerte Informationen. Es werden an die 25 Nationen erwartet. Gefahren wird in den Bootsklassen Kajak Einer Damen und Herren, Canadier Einer Herren und Damen und Canadier Zweier Herren.

 

Vorläufiger Zeitplan:

Freitag, 10. Juni 2011

Eröffnungsfeier auf der Kanuanlage

Samstag, 11. Juni 2011

Einzelwettbewerbe, Qualifikation/Finale

Sonntag, 12. Juni 2011

Einzelwettbewerbe, Qualifikation/Finale

Montag, 13. Juni 2011

Mannschaftswettbewerbe/Finale

 

Eintrittskarten und Informationen sind an den Einlasskassen erhältlich.

Für Medienvertreter und Wettkampfteilnehmer steht ein Pressezentrum und Organisationsbüro zur Verfügung. Kostenloser WLAN Internetzugang wird gestellt.

Für ein interessantes Rahmenprogramm und Verpflegung ist gesorgt.

 

Weitere Infos unter http://www.canoeworlds2011.com oder  www.kanu-schwaben-augsburg.de

event@canoe-arena-augsburg.de

media@canoe-arena-augsburg.de

 

Der Ausrichter Kanu Schwaben Augsburg freut sich, diese interessante Disziplin bei der ICF Wildwasser

Sprint Weltmeisterschaft in Augsburg vom 11.-13. Juni 2011 einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren.

 

Marianne Stenglein/Ref. für Presse/Kanu Schwaben Augsburg/2.1.2011

 

SPRINT WELTMEISTERSCHAFTEN in AUGSBURG
11.-13.06.2011
www.canoeworlds2011.com

 

Das Organisationskommitee

Versicherungsbüro Zander
Adidas Eyewear
Retterspitz

Coldriver
Vaude